Aktuelle Angebote für Freiwillige

Kreativ werden und helfen

In Velbert-Mitte soll eine Kreativgruppe gegründet, die gemeinsam bastelt, etwas herstellt, verziert, Räume für Feste und Veranstaltungen dekoriert, Plätzchen zu Weihnachten backt oder aktuell Schultüten für Kinder packt und vieles mehr.

Ehrenamtliche Vormünder gesucht.

Es werden Bürgerinnen und Bürger gesucht, die bereit sind, eine ehrenamtliche Vormundschaft für einen unbegleiteten minderjährigen Flüchtling zu übernehmen. Durch die Trennung von ihrer Familie sind unbegleitete minderjährige Flüchtlinge emotional stark belastet. Ohne elterliche Fürsorge müssen sie sich in einer fremden Kultur zurechtfinden. Deshalb brauchen sie einen Menschen an ihrer Seite, dem sie vertrauen können und der sich für sie einsetzt.

Unterstützung beim Deutsch lernen

Für Kinder aus Flüchtlingsfamilien werden an einer Realschule noch freiwillige Helfer gesucht, die den Unterricht mit den Lehrern unterstützen.

Zeit schenken!

Es werden Menschen gesucht, die im Krankenhaus Patienten ehrenamtlich betreuen, Gespräche führen, gemeinsam Bücher lesen und kleine Spaziergänge machen.

Fit in Facebook?!

Wer ist fit in Facebook? Eine Kirchengemeinde in Velbert-Langenberg sucht jemanden, der zuverlässig und kreativ zunächst eine Facebook-Seite erstellt und diese dann auch aktuell hält, d.h. Informationen, Fotos und Videos postet.

Zeit schenken und Familien unterstützen

Oft fehlt gerade jungen Familien oder Familien, die sich durch Alleinerziehung, Arbeitslosigkeit oder Krankheit belastet fühlen, ein Ansprechpartner, der sich etwas Zeit für sie nimmt. Die Freiwilligen Agentur Velbert sucht ehrenamtliche Familienpaten, die eine Mentorenrolle übernehmen und regelmäßig mit der Familien Kontakt aufnehmen und gemeinsam mit der Familie Zeit verbringen, bei Behördengängen unterstützen oder auch mal mit den Kindern Zeit verbringen.

 

Nähere Informationen und Kontakte zu den Angeboten erfahren Sie über die Freiwilligen Agentur Velbert.
Weitere ehrenamtliche Einsatzfelder bieten wir Ihnen in rund 160 verschiedenen Projekten. Wir beraten Sie gerne, damit Sie das passende Engagement für sich finden: Einfach anrufen und einen Termin vereinbaren. Wir freuen uns auf Sie!

Die Freiwilligen Agentur Velbert ist Montag und Dienstag von 10.00 - 16.00 Uhr, Mittwoch und Donnerstag
von 10.00 – 13.00 Uhr und Freitag von 10.00 – 12.00 Uhr geöffnet. Vereinbaren Sie einen Beratungstermin unter: 02051/26-2036 oder per E-Mail unter freiwilligenagenturvelbert@gmx.de

Weitere Informationen finden Sie unter: www.freiwilligenagenturvelbert.de

 

WZ 28.07.2017
Bürger übernehmen freiwillige Aufgaben

mehr.....

Pressemitteilung vom 07.07.2017

Ehrenamt kann jeder!

Ein Ehrenamt ausüben kann jeder! Sie haben nur wenig Zeit?
Kein Problem, denn Sie entscheiden, wie viel Zeit Sie investieren möchten. Sie haben nicht die erforderlichen Qualifikationen? Die Vereine bilden Sie aus und qualifizieren Sie für die Aufgaben im Ehrenamt! Die Freiwilligen Agentur Velbert unterstützt Sie bei der Suche nach dem passen Engagement. Sie werden über die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten beraten und informiert und können sich dann das für Sie passende Ehrenamt entscheiden oder auch erstmal zum Schnuppern vorbeikommen.

Die Freiwilligen Agentur Velbert sucht aktuell engagierte Menschen z.B. für

  • Hilfe bei der Gestaltung von Seniorennachmittagen
  • Unterstützung im Sanitätsdienst
  • Leitung von Computerkursen für Senioren
  • ehrenamtliche Aufgaben in sozialen Einrichtungen, z.B. Mitgestaltung von Festen, Fahrdienste, Besuchsdienste
  • Hausaufgabenbetreuung und Nachhilfe
  • Unterstützung alleinerziehender Frauen als Familienpate
  • Deutschunterricht für Flüchtlingskinder
  • uvm.

Wir möchten Sie für ein freiwilliges Engagement begeistern und stehen Ihnen für eine Beratung in unseren Räumlichkeiten im Rathaus in Velbert-Mitte gerne zur Verfügung.

Die Freiwilligen Agentur Velbert ist Montag und Dienstag von 10.00 - 16.00 Uhr,
Mittwoch und Donnerstag von 10.00 – 13.00 Uhr und Freitag von 10.00 – 12.00 Uhr geöffnet.

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin unter: 02051/26-2036 oder per E-Mail unter freiwilligenagenturvelbert@gmx.de

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.freiwilligenagenturvelbert.de

 

Pressekontakt:
Timo Schönmeyer, Bürgerdienste, Servicebüros Velbert,
Telefon: 02051/26-2258, E-Mail: timo.schoenmeyer@velbert.de

 

Pressemitteilung vom 30.05.2017

Paten helfen bei der Suche nach dem richtigen Job

Das Projekt Ausbildungspaten startet in die vierte Runde. Ziel ist es, Schülern zum Ende des neunten Schuljahres einen Paten an die Hand zu geben und sie auf dem Weg von der Schule bis zum Ende des ersten Ausbildungsjahres zu begleiten. Schüler, die teilnehmen möchten, können sich noch bis zum 16. Juni anmelden. Das Angebot richtet sich an alle Schüler in Velbert, die im nächsten Jahr ihren Schulabschluss machen und eine Ausbildung anstreben. Unter dem Stichwort „Projekt Ausbildungspaten“ nehmen die Beschäftigten der Freiwilligen Agentur Velbert unter Telefon 02051/26-2036 oder per E-Mail an freiwilligenagenturvelbert@gmx.de Anmeldungen gerne entgegen.

Die Paten bieten eine tatsächliche 1:1 Betreuung. Dies können die zahlreichen schulischen und außerschulischen Angebote bei der Berufsorientierung in dieser Form nicht leisten. In Kooperation mit Schule und Eltern bieten die Paten dabei eine wichtige Unterstützung für die Schüler. Sie haben eine jahrelange Erfahrung im Berufs- und Arbeitsleben und können bei der Berufsorientierung sowie bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz helfen.

Das Projekt Ausbildungspaten ist ein Netzwerkprojekt der Freiwilligen Agentur Velbert, dass gemeinsam mit der Kompetenzagentur Velbert, den Wirtschaftsjunioren Niederberg und der Schlüsselregion Velbert/Heiligenhaus in den letzten drei Jahren zahlreiche Schüler betreut hat und in eine Ausbildung vermitteln konnte. Offizieller diesjähriger Start ist am 26. Juni mit einem Kick-Off Workshop im Jugendzentrum Birth-Losenburg (BiLo).

 

Pressekontakt:
Timo Schönmeyer, Bürgerdienste, Servicebüros Velbert,
Telefon: 02051/26-2258, E-Mail: timo.schoenmeyer@velbert.de

 

Pressemitteilung vom 11.05.2017

Vorstand des Vereins zur Förderung der ehrenamtlichen und freiwilligen Tätigkeit in Velbert wurde in seinem Amt bestätigt

Der Verein zur Förderung der ehrenamtlichen und freiwilligen Tätigkeit in Velbert setzt auch im zwölften Jahr auf Kontinuität. Auf der diesjährigen 12. Mitgliederversammlung des Trägers der Freiwilligen Agentur Velbert wurde am 10. Mai der Vorstand neu gewählt. Die Mitglieder bestätigten dabei Rainer Jadjewski als ersten Vorsitzenden und Timo Schönmeyer als zweiten Vorsitzenden. In den geschäftsführenden Vorstand wurde Renate Zanjani erneut in das Amt der Schatzmeisterin gewählt. Schriftführerinnen sind auch weiterhin Elvira Enters-Krämer und Claudia Schmidt. Beisitzer im erweiterten Vorstand sind Martin Majewski und Heinz Scholten.

Im Verlauf der Versammlung stellte Timo Schönmeyer den Jahresbericht der Freiwilligen Agentur Velbert vor. Die 14 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beraten im Büro der Agentur zahlreiche Bürger und Vereine zu allen Themenbereichen des ehrenamtlichen Engagements. Insgesamt sind seit Juni 2005 über 1266 Bürger/innen in eine ehrenamtliche Tätigkeit vermittelt worden. Zurzeit stehen über 200 verschiedene ehrenamtliche Tätigkeitsangebote von rund 100 Vereinen und Organisationen zur Auswahl.

Darüber hinaus wurden die Kooperationsprojekte Familienpaten und Ausbildungspaten in diesem und letztem Jahr erfolgreich umgesetzt und seit Oktober 2009 rund 900 Ehrenamtskarten NRW ausgestellt. Nähere Informationen zu den Ehrenamtskarten und ihren Voraussetzungen können auf den Internetseiten der Freiwilligen Agentur Velbert (www.freiwilligenagenturvelbert.de) nachgelesen werden.

 

Pressekontakt:
Timo Schönmeyer, Bürgerdienste, Servicebüros Velbert,
Telefon: 02051/26-2258, E-Mail: timo.schoenmeyer@velbert.de

 

Aktuelle Angebote für Freiwillige

Freiwilligen Agentur Velbert sucht Paten für Schülerinnen und Schüler

Die Freiwilligen Agentur Velbert sucht für das Patenprojekt Ausbildung aufgeschlossene Menschen, die Schülerinnen und Schüler ab dem Ende der 9. Klasse in der Übergangsphase Schule-Beruf als verlässlicher Ansprechpartner mit Rat und Tat zur Seite. Die Paten beraten den Jugendlichen unter anderem bei der Berufswahlorientierung, der Suche nach Praktikumsplätzen und  begleiten ihn zu wichtigen Terminen und haben auch ein offenes Ohr für seine Belange.  

Wanderlust wecken!
Ausflüge organisieren. Gesucht werden ortskundige Freiwillige, die sich vorstellen könnten, einmal oder zweimal monatlich Wanderungen, Spaziergänge oder auch Ausflüge mit älteren Menschen zu organisieren.  

Ehrenamtliche Vormünder gesucht.
Es werden Bürgerinnen und Bürger gesucht, die bereit sind, eine ehrenamtliche Vormundschaft für einen unbegleiteten minderjährigen Flüchtling zu übernehmen. Durch die Trennung von ihrer Familie sind unbegleitete minderjährige Flüchtlinge emotional stark belastet. Ohne elterliche Fürsorge müssen sie sich in einer fremden Kultur zurechtfinden. Deshalb brauchen sie einen Menschen an ihrer Seite, dem sie vertrauen können und der sich für sie einsetzt.  

Fahrer gesucht!
Es wird für einen Sportverein in Velbert Mitte ein Fahrer gesucht, der Jugendliche zum Sport fährt. Auslagen werden vom Verein ersetzt.  

Zeit schenken!
Es werden Menschen gesucht, die im Krankenhaus Patienten ehrenamtlich betreuen, Gespräche führen, gemeinsam Bücher lesen und kleine Spaziergänge machen.    

Gebärdendolmetscher für älteren Herrn gesucht
Die Wohnraum- und Pflegeberatung der Stadt Velbert sucht für einen tauben älteren Herrn jemanden, der sich mit ihm in Gebärdensprach verständigen kann und gemeinsam auch Freizeitangebote wahrnimmt.  

Zeit schenken und Familien unterstützen
Oft fehlt gerade jungen Familien oder Familien, die sich durch Alleinerziehung, Arbeitslosigkeit oder Krankheit belastet fühlen, ein Ansprechpartner, der sich etwas Zeit für sie nimmt. Die Freiwilligen Agentur Velbert sucht ehrenamtliche Familienpaten, die eine Mentorenrolle übernehmen und regelmäßig mit der Familien Kontakt aufnehmen und gemeinsam mit der Familie Zeit verbringen, bei Behördengängen unterstützen oder auch mal mit den Kindern Zeit verbringen.

 

 

Nähere Informationen und Kontakte zu den Angeboten erfahren Sie über die Freiwilligen Agentur Velbert. Weitere ehrenamtliche Einsatzfelder bieten wir Ihnen in rund 160 verschiedenen Projekten. Wir beraten Sie gerne, damit Sie das passende Engagement für sich finden: Einfach anrufen und einen Termin vereinbaren. Wir freuen uns auf Sie!

Die Freiwilligen Agentur Velbert ist Montag bis Donnerstag von 10.00 - 16.00 Uhr und Freitag von 10.00 – 12.00 Uhr geöffnet. Vereinbaren Sie einen Beratungstermin unter: 02051/26-2036 oder per E-Mail unter freiwilligenagenturvelbert@gmx.de

Weitere Informationen finden Sie unter: www.freiwilligenagenturvelbert.de

 

Paten gesucht  

Freiwilligen Agentur Velbert sucht Paten für Velbert Schülerinnen und Schüler

Sie arbeiten gerne mit Jugendlichen oder würden es gerne tun? Sie wollen mit Ihrer Lebenserfahrung einen Jugendlichen nach der Schule auf seinem weiteren Weg begleiten?

Die Freiwilligen Agentur Velbert sucht für das Patenprojekt Ausbildung aufgeschlossene Menschen, die trotz aller Ernsthaftigkeit nicht den Spaß an der Sache verlieren und sich auf die individuellen Bedürfnisse von Jugendlichen einlassen möchten.

Als Pate unterstützen Sie einen Haupt- oder Realschüler ab dem Ende der 9. Klasse und stehen dem Jugendlichen in der Übergangsphase Schule-Beruf als verlässlicher Ansprechpartner mit Rat und Tat zur Seite. Sie beraten den Jugendlichen unter anderem bei der Berufswahlorientierung, der Suche nach Praktikumsplätzen, Sie begleiten ihn zu wichtigen Terminen und haben auch ein offenes Ohr für seine Belange.

Im Rahmen von Qualifizierungsmaßnahmen werden Sie geschult und auf Ihre Aufgabe als Pate vorbereitet. Zudem erhalten Sie während Ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit Unterstützung durch die Projektleitung sowie durch das Netzwerk, das Ihnen mit seinen kompetenten Partnern (Schule, Kompetenzagentur, Wirtschaftsjunioren und der Schlüsselregion Velbert / Heiligenhaus) bei Fragen zur Berufswahl oder sozialen Angeboten weiter hilft.

Zeit und Lust?  

Haben Sie Zeit und Lust? Dann melden Sie sich bei den Mitarbeiter/innen der Freiwilligen Agentur Velbert (Ausbildungspatenprojekt)  

Telefon: 02051 262036 oder per  E-Mail an: freiwilligenagenturvelbert@gmx.de  

 

WAZ 25.01.2017
Ehrenamtliche Vormünder für junge Flüchtlinge gesucht

mehr.....

Aktuelle Angebote für Freiwillige

AWO sucht ehrenamtliche Vormünder

Die AWO sucht Bürgerinnen und Bürger, die bereit sind, eine ehrenamtliche Vormundschaft für einen unbegleiteten minderjährigen Flüchtling zu übernehmen. Durch die Trennung von ihrer Familie sind unbegleitete minderjährige Flüchtlinge emotional stark belastet. Ohne elterliche Fürsorge müssen sie sich in einer fremden Kultur zurechtfinden. Deshalb brauchen sie einen Menschen an ihrer Seite, dem sie vertrauen können und der sich für sie einsetzt.

Eigene Ideen und Angebote sind willkommen

Das SKM Jugendwohnen Don Bosco ist ein Wohnprojekt für bis zu 18 männliche Jugendliche und such für verschiedene Aktivitäten in und außerhalb des Hauses ehrenamtliche Unterstützung. Die Ehrenamtlichen können die Bewohner in allen Formen unterstützen, z.B. durch gemeinsame Freizeitaktivitäten, Deutsch- und Förderunterricht. Eigene Ideen und Angebote können gerne mit eingebracht werden.

Gebärdendolmetscher für älteren Herrn gesucht

Die Wohnraum- und Pflegeberatung der Stadt Velbert sucht für einen tauben älteren Herrn jemanden, der sich mit ihm in Gebärdensprach verständigen kann und gemeinsam auch Freizeitangebote wahrnimmt.

Zeit schenken und Familien unterstützen

Oft fehlt gerade jungen Familien oder Familien, die sich durch Alleinerziehung, Arbeitslosigkeit oder Krankheit belastet fühlen, ein Ansprechpartner, der sich etwas Zeit für sie nimmt. Die Freiwilligen Agentur Velbert sucht ehrenamtliche Familienpaten, die eine Mentorenrolle übernehmen und regelmäßig mit der Familien Kontakt aufnehmen und gemeinsam mit der Familie Zeit verbringen, bei Behördengängen unterstützen oder auch mal mit den Kindern Zeit verbringen.

Organisationstalente gesucht!

Die Selbsthilfegruppe Osteoporose e.V. sucht ehrenamtliche Mitarbeiter, die bei der Leitung der Gruppe und bei Verwaltungsarbeiten (z.B. Datenpflege, Korrespondenz) unterstützen.

Nähere Informationen und Kontakte zu den Angeboten erfahren Sie über die Freiwilligen Agentur Velbert. Weitere ehrenamtliche Einsatzfelder bieten wir Ihnen in rund 160 verschiedenen Projekten. Wir beraten Sie gerne, damit Sie das passende Engagement für sich finden: Einfach anrufen und einen Termin vereinbaren. Wir freuen uns auf Sie!

Die Freiwilligen Agentur Velbert ist Montag bis Donnerstag von 10.00 - 16.00 Uhr und Freitag von 10.00 – 12.00 Uhr geöffnet. Vereinbaren Sie einen Beratungstermin unter: 02051/26-2036 oder per E-Mail unter freiwilligenagenturvelbert@gmx.de

Weitere Informationen finden Sie unter: www.freiwilligenagenturvelbert.de

 

Broschüre "Ehrenamt und Steuern" des MFKJKS NRW

Das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen hat die Broschüre "Ehrenamt und Steuern" online gestellt. Die Broschüre erläutert die für das freiwillige Engagement einschlägigen gesetzlichen Grundlagen von "Unentgeltliche ehrenamtliche Tätigkeit" bis "Mindestlohngesetz".

 

PDF-Datei "Ehrenamt und Steuern" laden / öffnen...

 

Aktuelle Angebote für Freiwillige

Hilfe für ältere Dame

Die AWO in Velbert sucht für eine ältere Dame einmal wöchentlich Unterstützung und Hilfe beim Einkaufen und bei kleineren Erledigungen. Die Dame kann nicht mehr alleine mit dem Bus in die Stadt fahren.

Zahlenversteher gesucht! Geometrie und Mathenachhilfe

Das Haus Maria Frieden sucht für einen Jugendlichen eine Nachhilfe im Fach Mathematik Klasse 9 Förderschule / Hauptschulabschluss. Aktuelles Thema ist Geometrie (u.a. Flächenberechnung).

Unterstützung beim Ausfüllen von Formularen und Begleitung bei Behördengängen

Der SKFM Velbert e.V. sucht für die Betreuung von Flüchtlingen Dolmetscher, die beim Ausfüllen von Formularen, Arztbesuchen und bei wichtigen Terminen unterstützen können.

Organisationstalente gesucht!

Die Selbsthilfegruppe Osteoporose e.V. sucht ehrenamtliche Mitarbeiter, die bei der Leitung der Gruppe und bei Verwaltungsarbeiten (z.B. Datenpflege, Korrespondenz) unterstützen.

Unterstützung für das Begegnungszentrum Kostenberg gesucht.

Die Ev. Kirchengemeinde Velbert-Dalbecksbaum sucht für das Begegnungszentrum Kostenberg ehrenamtliche Unterstützung für die Gestaltung von einzelnen Seniorennachmittagen und musikalische Unterstützung, die mit Klavier, Gitarre oder Akkordeon Veranstaltungen, Treffen etc. begleiten. Weiterhin gesucht wird auch ein Fahrdienst für Senioren und Unterstützung für Besuchsdienste bei älteren Menschen.

Nähere Informationen und Kontakte zu den Angeboten erfahren Sie über die Freiwilligen Agentur Velbert.

Weitere ehrenamtliche Einsatzfelder bieten wir Ihnen in rund 160 verschiedenen Projekten. Wir beraten Sie gerne, damit Sie das passende Engagement für sich finden: Einfach anrufen und einen Termin vereinbaren. Wir freuen uns auf Sie!

Die Freiwilligen Agentur Velbert ist Montag bis Donnerstag von 10.00 - 16.00 Uhr und Freitag von 10.00 – 12.00 Uhr geöffnet. Vereinbaren Sie einen Beratungstermin unter: 02051/26-2036 oder per E-Mail unter freiwilligenagenturvelbert@gmx.de

Weitere Informationen finden Sie unter: www.freiwilligenagenturvelbert.de

 

Pressemitteilung vom 03.11.2016

Das Team der Freiwilligen Agentur sucht Verstärkung

Beratung von Ehrenamtlichen und die Vermittlung in passgenaue Tätigkeitsfelder sind das Kerngeschäft einer Freiwilligen Agentur. Die Agentur lebt dabei in erster Linie von der Mitarbeit und dem kreativen Engagement von ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen.

Das Team der Freiwilligen Agentur Velbert sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung. Vielleicht haben Sie selber Lust oder kennen jemanden, für die/den ein solches Engagement in Frage käme?

Die Aufgaben der ehrenamtlichen Mitarbeiter umfassen unter anderem die Beratung und Vermittlung von Bürgern, die sich in gemeinnützigen Vereinen, Initiativen oder in der Flüchtlingshilfe engagieren wollen, sowie die Unterstützung und Beratung von gemeinnützigen Vereinen und Verbänden in Velbert bei der Suche nach geeigneten Freiwilligen.

Wünschenswert für eine Mitarbeit sind eine gute Kommunikationsfähigkeit, PC-Kenntnisse, sowie Freude an der Beratung und am Kontakt mit Menschen. Die Einsatzzeit kann individuell abgesprochen werden und liegt bei rund drei bis sechs Stunden in der Woche.

Interessierte Bürger wenden sich an Timo Schönmeyer, Telefon: 02051-26-2258 oder E-Mail: timo.schoenmeyer@velbert.de.

 

Pressekontakt:

Timo Schönmeyer, Büro des Bürgermeisters,

Telefon: 02051/26-2258

E-Mail: timo.schoenmeyer@velbert.de

Internet: www.velbert.de

 

Pressemitteilung vom 25.10.2016

Freiwilligen Agentur ist auf der Seniorenmesse vertreten

Die Freiwilligen Agentur Velbert wird am Samstag, 29. Oktober auf der 8. Velberter Seniorenmesse im Forum Niederberg vertreten sein.

Viele Menschen in unserer Stadt möchten sich gerne engagieren und viele Organisationen brauchen tatkräftige Unterstützung. Die Freiwilligen Agentur Velbert bringt sie zusammen. Es gibt viele Gründe, ehrenamtlich tätig zu werden: Engagierte lernen neue und interessante Menschen kennen, sie erweitern Ihre Fähigkeiten, geben ihre Erfahrungen weiter und finden Anerkennung. Und sie helfen anderen Menschen oder bereiten ihnen eine Freude.

Die Freiwilligen Agentur Velbert wird auf der Seniorenmesse zahlreiche Angebote und Informationen zum ehrenamtlichen und bürgerschaftlichen Engagement anbieten und dabei eine Reihe interessanter Betätigungsfelder im Ehrenamt vorstellen. Das kann die Übernahme einer Familienpatenschaft oder einer Ausbildungspatenschaft sein, Vorlesestunden für Kinder oder Unterstützung im Bereich der Flüchtlingshilfe. Einen ersten Überblick über die zahlreiche Angebote und die passende Beratung finden Sie am Samstag am Informationsstand der Freiwilligen Agentur Velbert.

Darüber hinaus finden Sie Informationen zu den Vorteilen und Voraussetzungen zum Erwerb der Ehrenamtskarte NRW.

 

Pressekontakt:

Timo Schönmeyer, Büro des Bürgermeisters,

Telefon: 02051/26-2258

E-Mail: timo.schoenmeyer@velbert.de

Internet: www.velbert.de

 

Ausschreibung zum Engagementpreis NRW 2017

Aktuell läuft die Ausschreibung zum Engagementpreis NRW 2017:
Unter dem Motto »Generationen schaffen Möglichkeiten – gemeinsam Engagement gestalten« können sich ab sofort Vereine, Stiftungen und Bürgerinitiativen für den Engagementpreis NRW 2017 bis zum 28. Oktober 2016 bewerben.
Weitere Informationen finden Sie unter: www.engagiert-in-nrw.de/ausschreibung-engagementpreis-nrw-2017-generationen-schaffen-moeglichkeiten-gemeinsam-engagement

Führungszeugnis für Flüchtlinge

Auch Flüchtlinge können nach § 30 Abs. 1 Bundeszentralregistergesetz - BZRG - ein Führungszeugnis beantragen, wenn sie das 14. Lebensjahr vollendet haben. Das Antragsrecht ist an keinerlei weitere persönliche Bedingung wie z. B. Innehabung der deutschen Staatsangehörigkeit oder eines bestimmten Aufenthaltsstatus geknüpft.

Hinsichtlich der Aussagekraft eines deutschen erweiterten Führungszeugnisses ist zu berücksichtigen, dass in das Bundeszentralregister nur Verurteilungen deutscher Gerichte bzw. ausländische Verurteilungen im Rahmen des § 54 BZRG nur dann eingetragen werden, wenn sie gegen Deutsche, bzw. in Deutschland geborene bzw. wohnhafte Personen ergangen sind. Ausländische Verurteilungen, die gegen Personen ergangen sind, die diese Voraussetzungen nicht erfüllen bzw. zum Zeitpunkt der Verurteilung nicht erfüllt haben - was vermutlich auf den weit überwiegenden Teil der derzeit eintreffenden Flüchtlinge zutrifft - sind im Bundeszentralregister nicht registriert und können somit auch über ein Führungszeugnis nicht in Erfahrung gebracht werden.

Freiwilligen Agentur Velbert ist Gründungsmitglied des Vereins lagfa NRW e.V.

Es ist geschafft! Am Mittwoch, den 14.09.16,haben 21 Gründungsmitglieder den lagfa NRW e.V. gegründet.

Sitz des neuen Vereins bleibt weiterhin Hagen und das bisherige Sprecherteam, Michael Schüring und Stephanie Krause, wird ergänzt durch Peter Dießelhorst, Bergisch-Gladbach, im geschäftsführenden Vorstand.

Der Vorstand wird ergänzt durch Marco Mehwald (Minden), Karola Jaschewski (Dortmund), Martina Kreimann (Münster), Ingrid Lensing (Düren), Timo Schönmeyer (Velbert), Ulrike Reddemann (Recklinghausen), Janina Krüger (Essen) und Ulla Ostermann (Moers/nicht im Bild).